Turmalin

Der Turmalin ist der vielfältigste aller Farbedelsteine. Er hat seinen Namen aus dem Singhalesischen und bedeutet "Stein mit gemischten Farben". Tatsächlich ist die Farbvariation innerhalb eines Turmalins charakteristisch und unterscheidet ihn dadurch von anderen Farbedelsteinen. Die Turmaline haben je nach Farbgebung unterschiedliche Namen:

  • Rubellit: rosé bis rot
  • Verdelith: grün in allen Variationen
  • Indigolith: blau
  • Schörl: schwarz


Mohshärte: 7 - 7,5

Wir bieten Ihnen Turmaline in folgenden Formen: facettiert, als Cabochon und im Tafelschliff: rund, oval, rechteckig, drei- und viereckig, navetteförmig und als freie Form.

Unsere Turmaline werden umweltfreundlich und sozialverträglich abgebaut und geschliffen. Mine und Schleiferei befinden sich in Besitz der Familie Soares. Von dort gelangen die Edelsteine ohne Zwischenhandel zu Brazilgems in Deutschland. Beim Erwerb eines Turmalins erhalten Sie ein fair trade Zertifikat. Dies beinhaltet auch, dass unsere Edelsteine weder radioaktiv bestrahlt noch chemisch nachbehandelt werden.

Brazilgems stellt für jeden erworbenen Edelstein ein Zertifikat aus, für dessen Inhalte sich ein deutscher Universitätsprofessor verantwortlich zeichnet.