Goldberyll

Goldberyll

Der Goldberyll, auch Edelberyll genannt gehört zur selben Gruppe wie Aquamarin und Smaragd. Er zeichnet sich durch eine zitronengelbe bis goldgelbe Färbung aus. Diese ist das Ergebnis der Reduktion von 3- zu 2-wertigem Eisen. Der Heliodor ist die grüne Variante des Goldberylls.

Mohshärte: 7,5 - 8

Wir bieten Ihnen Berylle in folgenden Formen facettiert, als Cabochon und im Tafelschliff: rund, oval, rechteckig, drei- und viereckig, navetteförmig und als freie Form.

Unsere Berylle werden umweltfreundlich und sozialverträglich abgebaut und geschliffen. Mine und Schleiferei befinden sich in Besitz der Familie Soares. Von dort gelangen die Edelsteine ohne Zwischenhandel zu Brazilgems in Deutschland. Beim Erwerb eines Beryll erhalten Sie ein fair trade Zertifikat. Dies beinhaltet auch, dass unsere Edelsteine weder radioaktiv bestrahlt noch chemisch nachbehandelt werden.

Brazilgems stellt für jeden erworbenen Edelstein ein Zertifikat aus, für dessen Inhalte sich ein deutscher Universitätsprofessor verantwortlich zeichnet.