Amethyst, Citrin, Bergkristall, Rauchquarz, Rosenquarz

Citrin

Diese Farbedelsteine gehören alle zur Gruppe der Silikate, wobei der Amethyst der begehrteste Stein darstellt. Ihm verleiht das Eisen seine Farbe.
Der Citrin hat ein Gelbspektrum von sehr hell- bis gelb- und dunkelbraun. Farbgebend ist auch hier das Eisen.
Druck in großer Erdtiefe und Temperaturschwankungen in der Wachstumsphase der Minerale sind die Ursache der unterschiedlichen Farben.

Mohshärte: 7

Wir bieten Ihnen diese Farbedelsteine in folgenden Formen: facettiert, als Cabochon und im Tafelschliff: rund, oval, rechteckig. Drei- und viereckig und navetteförmig.

Unsere Steine werden umweltfreundlich und sozialverträglich abgebaut und geschliffen. Mine und Schleiferei befinden sich in Besitz der Familie Soares. Von dort gelangen die Edelsteine ohne Zwischenhandel zu Brazilgems in Deutschland. Beim Erwerb eines Steins erhalten Sie ein fair trade Zertifikat. Dies beinhaltet auch, dass unsere Edelsteine weder radioaktiv bestrahlt noch chemisch nachbehandelt werden.

Brazilgems stellt für jeden erworbenen Edelstein ein Zertifikat aus, für dessen Inhalte sich ein deutscher Universitätsprofessor verantwortlich zeichnet.